Brockenwanderung des OV H24 wird verschoben!

Liebe Wander-Funkfreunde!

Die Aussichten für das Wetter auf dem Brocken am 9. Dezember sind nicht besonders günstig: -5°C und Schneefall bei Wind Stärke 5 – 6 Bft.

Ich habe herumtelefoniert und gehört, dass die Mehrheit der Interessenten es vorzieht, die Wanderung zu verschieben. So soll es sein!

„Brockenwanderung des OV H24 wird verschoben!“ weiterlesen

H24 Weihnachtsessen am 13.12.2017

Liebe OV-Mitglieder,

Auf vielfachen Wunsch wird der OV H24 in diesem Jahr neben der Adventsfeier am 8. Dezember ein festliches Weihnachtsessen am Mittwoch den 13. Dezember in unserem OV-Lokal in Sandkamp ausrichten.

Dazu sind natürlich auch Eure XYLs herzlich eingeladen!

Wie bereits während des letzten OV-Abends angekündigt, treffen wir uns am 13.12. ab 17:00 Uhr zum Klönen. Das Essen beginnt um 18:30 Uhr im großen Saal. Anschließend findet der letzte OV-Abend des Jahres mit einem kurzen Rückblick auf unsere Aktivitäten statt.

Der Wirt bietet uns das folgende Essen, angerichtet auf Platten, an:
Hirschbraten und Schweinefilet satt, dazu Kroketten und feines Gemüse. Der Preis pro Teilnehmer beträgt 19 EUR.
Wenn Ihr am Essen teilnehmen wollt, aber etwas anderes à la carte bestellen wollt, so muss das aus organisatorischen Gründen auch jetzt schon geschehen (der Wirt bedient 4 parallele Weihnachtsfeiern an diesem Tag).

Ich werde dem Wirt die Zahl der Teilnehmer morgen (21.11.17) um 18:00 Uhr verbindlich mitteilen.

Bitte gebt mir per Email Bescheid, wenn Ihr noch dabei sein möchtet.

73,
Hans, DK1WB
OVV H24

Neues von ARISS

Hier ein kurzes Update zum Thema ARISS/Ratsgymnasium.

Bekanntlich hatte der OV das Ratsgymnasium in Wolfsburg ermutigt, sich für einen ISS-Kontakt zu bewerben, bei dem Schüler einem Astronauten über eine Amateurfunkstrecke online Fragen stelle können. Dieser Kontakt sollte vom OV H24 in den Räumlichkeiten des Planetariums Wolfsburg organisiert werden.

Die Schule hat jetzt von der ARISS die Bestätigung dafür erhalten, in der zweiten Jahreshälfte 2018 an einem Funk-Kontakt mit dem Astronauten Alexander Gerst teilnehmen zu können.

Allerdings wird das ganze anders als erwartet ablaufen. Das Ratsgymnasium wird eine von mehreren Schulen sein, die an einem gemeinsamen Kontakt über das „School-Lab“ an der DLR Braunschweig mitwirken können. Insofern erübrigt sich der temporäre Aufbau einer Satelliten Bodenstation im Planetarium Wolfsburg durch den OV.

Das DLR School-Lab (www.dlr.de/schoollab/desktopdefault.aspx/tabid-5806/), dessen Aufgabe neben der Öffentlichkeitsarbeit die Nachwuchsgewinnung für die DLR ist, hat bereits 2014 erfolgreich einen Schulkontakt mit Alexander Gerst durchgeführt (http://www.dlr.de/schoollab/desktopdefault.aspx/tabid-5806/9439_read-40629/) und kann die vorhandenen Anlagen in Braunschweig wieder nutzen.

Der OV ist nicht begeistert von dieser Wendung, denn der im Planetarium geplante eigene Kontakt hätte vielfältigere Möglichkeiten der Öffentlichkeitsarbeit ermöglicht.

Der OV wird versuchen, das mit dem ARISS-Projekt verfolgte Ziel der OV-Nachwuchsförderung durch die Organisation von Afu-Info-Veranstaltungen am Ratsgymnasium in der Vorbereitungsphase für den DLR-Kontakt noch zu erreichen.

73,
Hans, DK1WB

Wärmepumpe im Betrieb im OV-Clubheim „Alter Wasserturm“

Der OV Wolfsburg hat das große Glück, seit 1970 über ein eigenes Clubheim im alten Wasserturm im Ortsteil Fallerleben zu verfügen. In der Vereinschronik wird beschrieben, wie der Turm in ungezählten Arbeitsstunden durch OV-Mitglieder zu unserem Clubheim um- und ausgebaut wurde.

„Wärmepumpe im Betrieb im OV-Clubheim „Alter Wasserturm““ weiterlesen

Fieldday auf dem höchsten hölzernen Aussichtsturm von DL in Brandenburg

Jürgen, DF3OL, hatte ihn im Internet entdeckt: Den höchsten frei begehbaren hölzernen Aussichtsturm Deutschlands.

Mit einer Gesamthöhe von annähernd 45m, 186 Stufen und einem Gewicht von 150t steht er seit 2004 in einem einsamen Wald- und Heidegebiet zwischen Pritzwalk, Wittstock und Kyritz im Bundesland Brandenburg.  „Dort sollten wir mal einen Fieldday ausrichten“, schlug Jürgen vor.

„Fieldday auf dem höchsten hölzernen Aussichtsturm von DL in Brandenburg“ weiterlesen

Hamnet-Vorführung für Katastrophenschützer in Wolfsburg und Hannover

Bei der Notfunkübung des OV Wolfsburg, H24, im April 2017 hatte besonders das Hamnet das Interesse der professionellen Katastrophenschützer der Stadt Wolfsburg erregt.

„Hamnet-Vorführung für Katastrophenschützer in Wolfsburg und Hannover“ weiterlesen

Bericht von DL1RNN vom CW Fieldday 2017 des OV H24 unter dem Rufzeichen DM4G/p

Der OV Wolfsburg nahm wie in den letzen Jahren auch wieder mit dem bewährten Team am CW-Fieldday auf dem Windmühlenberg in Nordsteimke teil.

„Bericht von DL1RNN vom CW Fieldday 2017 des OV H24 unter dem Rufzeichen DM4G/p“ weiterlesen

Das Frühlingsfest des OV war wieder ein voller Erfolg

Nachdem am Vorabend ein schweres Gewitter über Wolfsburg hinweg gezogen war und bei einem OV-Mitglied durch Blitzschlag leider große Schäden verursachte, hatte Petrus ein Einsehen und bescherte uns zu unserem Frühlingsfest am 20. Mai am Wasserturm das perfekte Wetter: Nicht zu warm und nicht zu kalt, viel Sonne und es wehte genug Wind, um unsere neue DARC-Notfunk-Flagge ordentlich flattern zu lassen.

„Das Frühlingsfest des OV war wieder ein voller Erfolg“ weiterlesen

Erste offizielle H24 NOTFUNK-Übung

Anfang März 2014 gab es in der Stadt Wolfsburg an einem Samstag Vormittag den bis dahin längsten und umfassendsten Stromausfall. Die laufende Sonderschicht im VW-Werk zur Golf-Produktion musste abgebrochen werden, die Arbeiter wurden nach Hause geschickt. Bis zu 50.000 Haushalte waren von dem Ausfall, der sich über mehrere Stunden hinzog, betroffen. Die Medien berichteten ausführlich, wie z.B. der SPIEGEL.

„Erste offizielle H24 NOTFUNK-Übung“ weiterlesen