4 Gedanken zu „Große DARC Rundspruch Umfrage (geschlossen)“

  1. Hallo Alex, hallo Hans, die Frage beziehe ich auf mich als Hörer ( nicht berufstätig).
    Ich könnte es jeden Tag einrichten und bei festen Willen den Rundspruch hören zu wollen andere Termine verlegen. Natürlich haben wir alle inzwischen möglichkeiten, den Rundspruch auch zu lesen oder anderweitung zu hören.
    Ich halte die die Art der „pers önlichen“ Kommunikation- gerade in der heutigen Gesellschaft- als die bessere des Miteinanders
    DF6ON Vy 73

  2. Hallo Alexander,

    die OM’s haben, wohl im Gegensatz zu den YL/VYL’s den Vorteil, vor dem „Sonntagsmal“ etwas mehr freie Zeit zu haben ;-)…
    Der gewählte Zeitpunkt war aus meiner Sicht sehr gut gewählt.
    Leider bin ich Sonntags meist erst frühestens halb 12 am(= 11:30 😉 (Küchenzeit!) zu Hause.
    Daher würde es etwas knapp, aber um diese Zeit immerhin „machbar“.
    Die Verplanung anderer Wochentage dürfte, gesehen auf die Menge der Teilnehmer und deren diverse Eigen-Termine wohl etwas knapper ausfallen?
    Alle wirst du nie unter einen Hut bekommen; dennoch halte ich „Sonntag(„kurz vorm Mittag“)“ für die stärkste „Teilermenge“ !
    Der Rundspruch ist für mich ein „lebendiges, verbindendes Band“ im Kreise der Funkamateure bzw. Amateurfunker 😉
    Vy 73, DL4PR, Peter

    1. Hallo Peter,

      leider hatten wir diesen Freitag nur 4 Bestätigungen, ich glaube nur 2 aus dem H24 (oder 1?). Nach intensiver Werbung. Dem müssen wir auf den Grund gehen. Der enorme Zeitaufwand der Sprecher ist damit nicht gerechtfertigt. Ich finde den Rundspruch auch gut und wichtig, der soziale Kontakt wird gepflegt, Geräte regelmäßig benutzt und der Umgang geübt. Aber bei einem Verein mit über 100 Mitgliedern und mit nur 1 höchstens 2 Bestätigungen? Inzwischen kann man unseren Rundspruch sogar mit jedem Smartphone empfangen und per Knopfdruck bestätigen, auch da kam – nichts. Bei Rundsprüchen ist der Weg das Ziel, ich bin ja gespannt wie es weitergeht.

  3. Liebe SWLs, YLs und OMs,

    vielen Dank allen, die sich an der Umfrage über den gewünschten Zeitpunkt für den DL- und Niedersachen-Rundspruch von DL0VW beteiligt haben. Das Ergebnis der Umfrage ist wie folgt:
    Kein Interesse: 17
    Freitag 19:00 Uhr 25
    Sonntag 10:30 Uhr: 24
    Anderer Tag: 3

    Es überrascht die relativ hohe Zahl der Abstimmungen, obwohl die Bestätigungen in den letzen Wochen immer kleiner war als 10. Das könnte verschiedene Ursachen haben:
    – Der Rundspruch wurde zwar gehört aber nicht bestätigt.
    – Die Teilnehmer der ATV-Runde konnten mit abstimmen, können aber zur Zeit nicht bestätigen, weil DB0HEX momentan nicht QRV ist.
    – Es könnten einzelne mehrfach abgestimmt haben. Als Filter gegen Mehrfachabstimmungen wurde die IP-Adresse benutzt. Da viele aber täglich über ihren Internet-Provider eine neue IP-Adresse erhalten, wäre es prinzipiell möglich gewesen, mehrfach abzustimmen.

    Jedenfalls möchte ich trotz dieser Unvollkommenheit die folgenden Schlüsse ziehen:
    >> Ein Interesse an dem Rundspruch ist grundsätzlich vorhanden.
    >> Manche Zuhörer bestätigen nicht.
    >> Es gibt keinen Ideal-Termin.
    >> Es gibt kein eindeutiges Ergebnis, ob der Zeitpunkt am Freitag oder am Sonntag günstiger ist.

    Wir werden deshalb zunächst einmal am Zeitpunkt „Freitag 19 Uhr“ festhalten und beobachten, wie sich die Zahl der Bestätigungen weiter entwickelt.
    Ich möchte nochmals alle Zuhörer darum bitten, den Rundspruch auch zu bestätigen egal ob über DB0VW, über die H24-Ortsfrequenz 145,550 MHz oder über das Online-Formular auf der H24-Homepage.

    Hinzu kommt übrigens die erfreuliche Beobachtung, dass die Zahl der Bestätigungen im Internet langsam wächst (heute waren es 6, darunter ein SWL, ein OM, der im QRL nicht funken konnte und ein OM außerhalb des Einzugsbereichs von DB0VW). Die Idee, über das Internet die Zielgruppe zu vergrößern, beginnt also langsam zu wirken.

    AWDH beim nächsten Rundspruch!

    73,
    Hans,
    DK1WB

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich akzeptiere.