Nach dem Fieldday ist vor dem Fieldday – Ergebnisse vom CW-FD im Juni und Auftakt zum SSB-FD am Wochenende 1./2. September 2018

Kurz vor dem anstehenden SSB-Fieldday-Contest liegen jetzt endlich die finalen Ergebnisse des IARU Fieldday-Contests Telegrafie im Juni 2018 vor.

Wir haben mit DL0VW/p hart gekämpft und konnten auch diesmal wieder den 1. Platz in der QRP-Klasse erreichen. – Herzlichen Dank allen, die zu diesem Erfolg beigetragen haben!

Ergebnisse des IARU-CW-Fieldday 2018: DL0VW/p auf Platz 1

Zur Erinnerung: Wir sind mit DL0VW/p mit nur fünf Watt Sendeleistung aber sehr aufwändigem „Antennenpark“ ins Rennen gegangen.

Von unserem Fieldday-Standort in der Feldmark bei Nordsteimke aus waren insgesamt fünf aktive Contester aktiv am Wettbewerb beteiligt. Eine ganze Reihe weiterer Funkamateure und Gäste haben durch tatkräftige Unterstützung bei Planung, Auf- und Abbau zum guten Gelingen dieser Veranstaltung beigetragen.

Am kommenden Wochenende 1./2. September nimmt der OV-Wolfsburg vom Fieldday-Standort Grafhorst aus am SSB-Fieldday teil, bei dem in diesem Jahr die Ausbildung von an Funkwettbewerben interessierten Newcomern im Vordergrund stehen wird.

Um den Einstieg in den Amateurfunk-Wettbewerbsbetrieb möglichst einfach zu gestalten, starten wir in der Teilnehmerklasse mit 100 Watt Sendeleistung, nur einer einzigen Drahtantenne und verzichten auf eine DX-Cluster-Anbindung via Internet. Mit 100 Watt Sendeleistung ist es deutlich einfacher, viele Verbindungen zu tätigen als mit nur fünf Watt. Nur eine einzige Antenne heißt, daß man sich keine Gedanken über die Auswahl der besten Antenne machen muß, es gibt nur diese eine.

Sieg und Platz sind für uns diesmal zweitrangig, im Vordergrund steht die Ausbildung unserer „Newbees“ und die Verstärkung unseres Fieldday-Teams für zukünftige Wettbewerbe.

Sieben Funkamateure, darunter drei Contest-Newcomer, werden diesen Wettbewerb an DL0VW/p bestreiten.

Eine ganze Reihe weiterer Funkamateure unterstützt in bewährter Weise bei Transport, Auf-, Abbau der Fieldday-Station und kümmert sich um die Verpflegung der Contester.

Gutes Wetter ist bestellt und über interessierte Besucher würden wir uns freuen. Ihr findet uns hier: Geografische Breite: 52.44719653908302 und Länge 10.942961959734703.

SSB-Fieldday Grafhorst 2015 (Archivbild)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich akzeptiere.