Fünf neue Rufzeichen in der Luft – Glückwunsch zum bestandenen Prüfung!

Nachdem ein Kandidat bereits im Februar „vorgeprescht“ war, und gleich im ersten Anlauf die Prüfung für die Klasse A bestanden hat, haben am 1. Juli vier weitere Kandidaten des vergangenen Kurses an der VHS-Wolfsburg erfolgreich ihre Prüfung zum Amateurfunkzeugnis der Klasse E abgelegt.

Eigentlich sollte die Prüfung bereits Anfang April stattfinden. Durch die derzeitige Corona-Situation waren jedoch seitens der Bundesnetzagentur BNetzA alle Prüfungstermine bis auf weiteres abgesagt worden. Erst vor wenigen Tagen wurde der Prüfungsbetrieb wieder aufgenommen. Diese Prüfung fand auch nicht, wie üblich, in Hannover, sondern in Göttingen statt. Eine lange Geduldsprobe für die Kandidaten, die ihr Prüfungswissen erstmal auf unbstimmte Zeit „konservieren“ mussten und nun mit drei Monaten Verspätung antreten durften ….

Die neuen Rufzeichen:
DO9FA – Andreas, aus Jerxheim,
DO1AC – Christian, aus Halle (W35)
DO1HKI – Horst, aus Ilsenburg/Harz,
DL5MB – Martin, aus Meine (H46),
DO1UE – Uwe, aus dem OV-Wolfsburg (H24).

Dank des guten Service bei der BNetzA konnten die neuen OMs bereits am Nachmittag des Prüfungstages ihre Rufzeichen telefonisch erfragen. Nur Horst hatte dabei Pech – für ihn gab es keins! Was war passiert, Horst hatte doch bestanden? – Ja, aber Horst hatte im Prüfungsantrag leider vergessen anzukreuzen, daß er neben der Prüfung auch eine Zulassung zum Amateurfunkdienst haben möchte, und das mußte er erst noch nachholen. Inzwischen kann auch er seinem neuen Call DO1HKI „in die Luft gehen“.

Zwei der Kandidaten, Uwe und Martin, haben mittlerweile schon damit begonnen, Morsetelegrafie zu erlernen.

Den neuen Funkamateuren viel Freude am Hobby und viel Aktivität auf den Amateurfunkfrequenzen!

Die neuen, stolzen Rufzeichen-Inhaber aus dem Ausbildungskurs 2019/2020
Herzlichen Glückwunsch fünf neuen Funkamateuren!

Die seit mittlerweile einigen Jahren kontinuierlich und erfolgreich laufenden Ausbildungskurse an der VHS in Wolfsburg sprechen sich immer weiter herum. Bisher haben alle Teilnehmer an den VHS-Kursen die Prüfung immer im ersten Anlauf bestanden. Beim letzten Kurs hat ein Teil der Schüler sogar recht weite Anreisen in Kauf genommen. Trotzdem waren auch sie stets pünktlich zum Unterricht in Wolfsburg.

Der nächste Kurs für Anwärter des Amateurfunkzeugnisses der Klasse E in der VHS-Wolfsburg beginnt am Montag, 9. November um 18:00 Uhr. Es sind noch ein paar Plätze frei. Anmelden kann man sich hier.

Christian Hillmer, DM7EE
Leiter Ausbildungskurs

7 Gedanken zu „Fünf neue Rufzeichen in der Luft – Glückwunsch zum bestandenen Prüfung!“

  1. Respekt an DO1CA … ganz schöne Wegstrecke für den Afu-Kurs … hätte er bestimmt auch in Halle oder SBk oder MD machen können. Na‘ dann: Ahoi und viel DX!

    1. Ich habe bis vor kurzem in WOB gewohnt, bin aber Anfang Mai aus familiären Gründen nach Halle gewechselt. Normalerweise hätte das zeitlich perfekt gepasst. 😉

  2. Danke auch hier noch mal an Christian, DM7EE. Trotz meines Späteinstieges in den Kurs und einiger beruflicher und privater Turbulenzen hat er es geschafft, mir die Sicherheit zu vermitteln, dass es schon „gut gehen“ wird.
    Und wie versprochen – Klasse A ist inbound. 😉

    73 de Christian, DO1CA

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich akzeptiere.