Neuer HAMNET-Standort „Ohrdorf“ in Planung – negatives Update

Durch die fleißige Vorarbeit von Detlev, DB1WDA, rückt der HAMNET-Link Barwedel <-> Ohrdorf in greifbare Nähe. Dadurch wird es möglich, weitere Funkamateure an das HAMNET anzubinden und viel wichtiger – das HAMNET von Wolfsburg Richtung Celle und Lüneburg voranzutreiben. Diese Strecke wird dringend wegen der Redundanz nach Norden benötigt.

LEIDER hat den Standortbetreiber kurzfristig abgesagt, ich habe den PayPal-Moneypool aufgelöst und das bereits eingenommene Geld an die Spender zurück überwiesen. Wir sind weiter auf der Suche nach Alternativen und halten euch auf dem Laufenden.

Christian DG7CWF, Detlev und ich waren gestern vor Ort und haben die Anbringungsmöglichkeiten der Antennen und des Serverschrankes ausgelotet. Vom Dach des Raiffeisen-Silos (ca. 33m) ist der Barwedeler Turm optisch sichtbar.

Berechnung Barwedel (DB0BWL) nach Ohrdorf mittels hamnetdb

 

Der nächste Schritt Richtung Norden.
Der Siloturm in Ohrdorf (c) DG7CWF
Vollgestopft mit kommerzieller Funktechnik (c) DG7CWF
Detlev DB1WDA beim Ausmessen des Platzes für den Serverschrank (c) DG7CWF

Was wir dringend brauchen ist Geld für die Finanzierung des Projektes. Neben der Technik wird auch Geld für die Lizenzurkunde bei der BNetzA und die Miete des Standortes benötigt. Es wäre schade, wenn wir diese Gelegenheit verpassen.

Ich habe einen privaten „Moneypool“ über PayPal eingerichtet (tolle Sache, sehr transparent!), dieses Geld soll ausschließlich für die Lizenzurkunde und 3 Jahre Miete verwendet werden. Wer möchte, ist herzlich eingeladen mit einen beliebigen Betrag mitzumachen: https://paypal.me/pools/c/89cX6QLgax

Ziel sind 760 € bis zum 31.12.2018, den Fortschritt kann man über den o.g. Link sehen.

Selbstverständlich ist auch der reguläre Spenden-Weg über den DARC möglich: https://darc-h24.de/?page_id=712 , als Verwendungszweck bitte dringend „H24 HAMNET Ohrdorf“ angeben.

Das Geld wird anschließend an Detlev DB1WDA als Maintainer des o.g. Standortes übergeben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich akzeptiere.