2 Gedanken zu „Notfunkübung in der Presse angekündigt“

  1. Guten Morgen Männer und Frauen, was ohne hin schon relativ selten ist, Damen beim Amateurfunk, kann nur noch getoppt werden durch Damen beim Amateurfunk und auch noch aktiv dort beim Notfunk! Was ich gestern, am Übungstage der 1.Wolfsburger Notfunkkübung , an positiven Eindrücken mit nach Göttingen nehmen konnte, ist nicht mit 2 Sätzen zu beschreiben. In Kürze deshalb: sorry wenn ich bei der Korrektur oder Erklärung vielleicht manchmal etwas „Besserwisserisch“ erschien, Ihr habt prima mitgemacht, wart sehr engagiert und lernfreudig, was sich bereits nach ca. 1 Stunde Übungsbetrieb schon deutlich bemerkbar machte. Lieber Hans, dafür das Du und Deine H24-er Amateurfunktruppe bisher vom BOS Funk keine Ahnung hatten, hat es bestens geklappt, also auch Deiner umfangreichen Planung sei Dank! Ich Denke Andreas DG4OAE, der ja im Distrikt H Niedersachsen weit auch stark aktiv ist wird dies bestätigen. Gerne haben wir im Rahmen unserer Möglichkeiten geholfen und werden unsere Eindrücke dem Distrikt Vorstand H übermitteln. Würstchen, homemade Nudelsalat: alles prima, Danke an die Damen! Bilder bekommst Du von Berndt DB1AY und Stephan DG3ABY zugemailt.

    Macht weiter so, herzliche Grüße von Göttingen nach Wolfsburg
    Reinhard Wienbrügge DK7AT
    Notfunkreferend Distrikt H Südniedersachsen
    Stephan Brietzke DG3ABY OVV H53 West Göttingen
    Berndt Hoffmann DB1AY

    1. Moin Reinhard,
      vielen Dk für den frühen und schnellen Kommentar – ich habe gestern mitgemacht und für mich (Betriebsführung) einiges mitgenommen > Dankeschön und es hat Spaß gemacht.
      An die Versorgung von lecker Würstchen + Ka/Nu-Salat und h+k-Getränke herzlichsten dank, .. sehr lecker nach der schweren „Arbeit“
      Freue mich auf ein paar Fotos .. und ein nächste Mal?
      73
      Bernd DL5BL

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich akzeptiere.