Herzlich willkommen zum Tag der Niedersachsen 2017 in Wolfsburg!

Wir Wolfsburger Funkamateure zeigen Ihnen beim „Tag der Niedersachsen“ in Wolfsburg von Freitag, 1. September bis Sonntag, 3. September 2017 gerne das breite Spektrum, die vielen Möglichkeiten und die beinahe unzähligen Betätigungsfelder des Amateurfunkhobbys.

Unter dem Motto „Wir können Technik“ heissen wir Sie in unserem Info- und Aktions-Pavillon, der natürlich auf der Technikmeile, im nördlichen Teil der Porschestraße steht, herzlich willkommen!

Hier sind wir auf dem Tag der Niedersachsen in Wolfsburg zu finden.

Als einer der ältesten Vereine Wolfsburgs präsentieren wir den willkommenen Gästen unser spannendes Hobby, das sich in den vergangenen Jahren deutlich weiterentwickelt und modernisiert hat.

Während in früheren Jahren die weltweite Kommunikation auf kurzen und ultrakurzen Wellen im Vordergrund stand, gewinnen heute digitale Signalübertragungen und die Symbiose mit dem Internet immer mehr an Bedeutung.

 

Wußten Sie schon …
… das Funkamateure in vielen Ländern der Welt derzeit ein völlig autark arbeitendes World Wide Web, das HAMNET, aufbauen und das es Wolfsburger Funkamateuren mit der Unterstützung von Hobbyfreunden aus ganz Niedersachsen kürzlich gelungen ist, Wolfsburg an dieses vom www unabhängige HAMNET anzuschließen?

 

Wußten Sie schon …
… das die Amateurfunk-Clubstation im Wasserturm Fallersleben seit vergangenem Jahr, nach Beauftragung durch Oberbürgermeister Mohrs, in das Katastrophenschutzkonzept der Stadt Wolfsburg eingebunden ist?

Für die in Notfällen außerordentlich wichtige, drahtlose Kommunikation stehen inzwischen mehr als ein dutzend, über das Stadtgebiet und darüber hinaus verteilte Funkstationen sowie zwei Amateurfunk-Relaisstationen in Wolfsburg zur Verfügung.

Dieses Notfunknetz des DARC e. V. unterstützt zukünftig die lebenswichtige Notfallkommunikation zwischen und mit Hilfseinrichtungen wie DRK, Feuerwehren, THW, dem Rathaus und anderen öffentlichen Einrichtungen in Wolfsburg. Und selbst bei Ausfall der Stromnetzversorgung kann mit unseren Amateurfunkmitteln jetzt eine funktionsfähige, dauerhafte drahtlose Kommunikation über mehrere Tage aufrechterhalten werden.

 

Wußten Sie schon …
… das die „uralte“ Funkersprache der Morsetelegrafie 2014 nicht nur in die UNESCO-Liste des ideellen Weltkulturerbes aufgenommen worden ist, sondern das auch noch viele Funkamateure weltweit das Morsen mit großem Spaß betreiben? – Warum das so ist, erklären und zeigen wir Ihnen gerne auf unserem Stand in der Porschestraße.

Wenn Sie möchten, können Sie bei uns das Morsen selbst auprobieren und Ihr persönliches „Morsediplom“ erwerben.

 

Wußten Sie schon …
… das das Interesse an unserem Hobby häufig durch erste eigene Erfahrungen beim Zusammenbau elektronischer Schaltungen erwächst?

Kinder und Jugendliche sind herzlich eingeladen, bei uns auf der Porschestraße den Lötkolben in die Hand zu nehmen und unter fachkundiger Anleitung ihre erste elektronische Schaltung, z. B. einen Morse-Summer oder eine Leuchtdioden-Blinkschaltung aufzubauen. Achtung: begrenzte Teilnehmerzahl, rechtzeitige Anmeldung am Stand sichert Teilnahme!

 

Und wußten Sie schon …
… das wir Funkamateure im DARC Ortsverband Wolfsburg uns immer über Interessenten und Nachwuchs freuen? Unser derzeit jüngstes Mitglied ist 16 Jahre alt, unser Ältester weit über 80.

Falls Sie Interesse für Physik, Funk- und Nachrichtentechnik oder vielleicht etwas Erfahrung aus dem CB-Funk- oder Computerbereich mitbringen, bieten wir Ihnen die Chance, Ihre persönliche Zulassung zum Amateurfunkdienst zu erlangen, in ein phantastisches Hobby und in die Welt fachkundiger Gleichgesinnter einzutauchen.

Wir bieten Ausbildungskurse, z. B. ab Mitte November auch wieder in Zusammenarbeit mit der Volkshochschule (VHS) in Wolfsburg an. Fragen Sie uns oder schauen sie mal hier: www.vhs-wolfsburg.de/Amateurfunk

„Wir können Technik“ – das gilt nicht nur für v. l. Christian, Pascal und Hans, sondern auch für die anderen, mehr als 100 Mitglieder im Deutschen Amateur-Radio-Club e. V. in Wolfsburg

Ein Gedanke zu „Herzlich willkommen zum Tag der Niedersachsen 2017 in Wolfsburg!“

  1. Hallo Christian,

    da hast Du ja einen prima Artikel geschrieben. Er gefällt mir ausgezeichnet. Eigentlich gehörte der auch in die Presse.

    73 de
    Jürgen, DF3OL

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.