Brockenwanderung des OV Wolfsburg am Samstag, den 9.Dezember 2017

Wie schon im letzten Jahr treffen sich die Wanderfreunde des OV-Wolfsburg, H24, wieder zu einem gemeinsamen Brockenaufstieg.
Der Aufstieg zum Brocken wird in diesem Jahr deutlich kürzer und leichter zu gehen sein als im letzten Jahr und gut 2h dauern.
Es wird Gelegenheit geben, das Brockenmuseum zu besichtigen, in dessen Obergeschoss gerade das ATV-Relais DB0HEX wieder aufgebaut wird.
Wir wollen ab 13 Uhr auch vom Brocken aus QRV sein, und zwar auf 2m in SSB (144,200) und FM (145,550) und freuen uns auf viele Verbindungen.
Teilnehmer aus anderen OVs sind herzlich eingeladen, mitzuwandern.

Treffpunkt ist am 9.12. um 10:00 Uhr das Parkhaus in Schierke „Am Winterbergtor“. Eine Einweisung erfolgt auf 145,550 MHz.

Da man beim Brocken aufgrund der unbeständigen Witterung nie lange im Voraus sagen kann, ob ein Aufstieg empfehlenswert ist, werden wir hier auf der Homepage am Vorabend bestätigen, ob die Wanderung tatsächlich stattfinden kann oder abgeblasen werden muss.

Start Ausbildungskursus Amateurfunkzeugnis Klasse E

Heute startet um 18:00 Uhr in der Volkshochschule Wolfsburg ein neuer Ausbildungskursus für Interessenten, die das Amateurfunkzeugnis der Klasse E erwerben wollen.

Der Kurs läuft über 15 Abende. Danach sind die Teilnehmer fit für die Prüfung in der Einsteigerklasse bei der Bundesnetzagentur (BNetzA).

Wir haben bereits acht Anmeldungen vorliegen. Wer gerne noch einsteigen möchte, ist herzlich willkommen.

Nachzügler melden sich bitte direkt bei der VHS-Wolfsburg an: http://www.vhs-wolfsburg.de

Ich freue mich auf die neuen Interessenten für unser Hobby.

73 de Christian, DL1OD

Besuch beim Treffen „Amateurfunk Erzgebirge“

Am vergangenen Wochenende habe ich zum zweiten mal das Treffen „Amateurfunk Erzgebirge“ in Wolkenstein besucht. Im Mittelpunkt des dreitätigen Treffens standen am Samstag wieder fünf interessante Fachvorträge, umrahmt von einem Begrüßungsabend am Freitag sowie einer Exkursion am Sonntag. Zum Vortragsprogramm konnte ich diesmal sogar selbst ein Thema beitragen.

„Besuch beim Treffen „Amateurfunk Erzgebirge““ weiterlesen

Wärmepumpe im Betrieb im OV-Clubheim „Alter Wasserturm“

Der OV Wolfsburg hat das große Glück, seit 1970 über ein eigenes Clubheim im alten Wasserturm im Ortsteil Fallerleben zu verfügen. In der Vereinschronik wird beschrieben, wie der Turm in ungezählten Arbeitsstunden durch OV-Mitglieder zu unserem Clubheim um- und ausgebaut wurde.

„Wärmepumpe im Betrieb im OV-Clubheim „Alter Wasserturm““ weiterlesen

Fieldday auf dem höchsten hölzernen Aussichtsturm von DL in Brandenburg

Jürgen, DF3OL, hatte ihn im Internet entdeckt: Den höchsten frei begehbaren hölzernen Aussichtsturm Deutschlands.

Mit einer Gesamthöhe von annähernd 45m, 186 Stufen und einem Gewicht von 150t steht er seit 2004 in einem einsamen Wald- und Heidegebiet zwischen Pritzwalk, Wittstock und Kyritz im Bundesland Brandenburg.  „Dort sollten wir mal einen Fieldday ausrichten“, schlug Jürgen vor.

„Fieldday auf dem höchsten hölzernen Aussichtsturm von DL in Brandenburg“ weiterlesen

„Tag der Niedersachsen“ in Wolfsburg: Endspurt am Sonntag

Gleich zum offiziellen Start um 11:00 Uhr klopfen die ersten Besucher bei uns an. Den ganzen Tag über werden fast pausenlos und überwiegend interessante Gespräche mit Standbesuchern geführt. Martina – DG1ACZ, Peter – DJ1PS, Pascal – DL7PNP und Günter – DL8GL betreuen wieder etliche Kinder und Jugendliche bei Bastelprojekten, bis am frühen Nachmittag dann auch der letzte von mehr als 40 Bastelsätzen aufgebaut ist.

Das „Sonntagmorgen-Team“ der Funkamateure erwartet die ersten Besucher dieses Tages.

Wer mehr zum Ablauf des heutigen Sonntags auf der Wolfsburger Porschestraße erfahren will:

„„Tag der Niedersachsen“ in Wolfsburg: Endspurt am Sonntag“ weiterlesen

„Tag der Niedersachsen“ in Wolfsburg: Turbulenter Samstag

Der zweite Festtag in Wolfsburg beginnt. Mein persönliches Fazit nach einem ersten Rundgang auf der Festmeile ist, daß die Ausstattung unseres Ausstellungs-Pavillons richtig gut gelungen ist. Dies zeigt sich bereits am späteren Vormittag, als mit dem Erscheinen von Martina – DG1ACZ aus dem OV Braunschweig-Okeraue und Sven – DL5ABB aus dem OV Wolfenbüttel die Bastelaktion für die Kinder startet und im Verlauf gewaltig an Fahrt aufnimmt:

Ein schönes Ergebnis des heutigen Tages – glückliche Kindergesichter!

„„Tag der Niedersachsen“ in Wolfsburg: Turbulenter Samstag“ weiterlesen

„Tag der Niedersachsen“ in Wolfsburg: Eröffnung am Freitagnachmittag

Seit 14:30 Uhr ist der Info-Pavillon des DARC Ortsverband Wolfsburg empfangsbereit für die ersten Gäste. Und die lassen nicht lange auf sich warten. Obwohl noch nicht sehr viele Besucher unterwegs sind, gibt es an diesem Freitagnachmittag bereits eine ganze Reihe interessanter Gespräche. Etliche Flyer und Exemplare der Clubzeitschrift „CQ-DL“ finden ihre Abnehmer.

„„Tag der Niedersachsen“ in Wolfsburg: Eröffnung am Freitagnachmittag“ weiterlesen

Vorbereitungen für den „Tag der Niedersachsen“ abgeschlossen

Mit dem heutigen Mittwochabend endet unsere Vorbereitungsphase für den „Tag der Niedersachsen“. Ausstellungsmobiliar, -material, Geräte, Antennen und Bastelmaterial stehen bereit.

„Vorbereitungen für den „Tag der Niedersachsen“ abgeschlossen“ weiterlesen